Sauerei mit Rehschädeln

 



Sechs Rehschädel entdeckte Revierpächter Karl-Heinz Schuster links und rechts von einem Schotterweg in seinem Revier. Auch die Polizei war mittlerweile von Passanten informiert und vermutete einen Wilderer.


unsere Interpretation:

 

geschossen von einem Jäger, abgetrennt, eingefroren, keine Lust zum auskochen, im vorbei fahren mal schnell aus dem (fahrenden)  Auto geworfen, wieder Platz in der Gefriertruhe


Fazit:

 

Sauerei - wir brauchen uns als Jäger nicht über irgend jemand anderes beschweren, wir haben die Probleme auch im eigenen Lager.

 

R.O.