Hegepreises des Jagdverbandes Donauwörth 2018



Im Rahmen der diesjährigen Hubertusmesse des Jagdverbandes Donauwörth würdigten die beiden Jägervorstände Albert Reiner und Robert Oberfrank, die Leistungen des „Fördervereins Kitzrettung Wemding-Gosheim e.V.“.

Dieser Verein hat sich der „Kitzrettung“ verschrieben. Mit dem Einsatz einer eigens angeschafften Drohne mit Wärmebildkamera, mit der vor der Mahd die zu mähende Wiese abgesucht wird, werden die darin abgelegten Rehkitze aufgespürt und aus der Wiese getragen. Dies sichert diesen das Überleben vor den Mähmaschinen, da Rehkitze noch kein Fluchtverhalten haben. Jägervorsitzender Oberfrank bedankte sich mit einem kräftigen Waidmanns Dank bei Hans Lindig, Vorstand im Förderverein, und überreichte diesen den Hegepreis des Jagdverbandes Donauwörth 2018.

 

R.O.

 

Bild ist von Thomas Grueber