"Kormoranessen" in Gremheim

 



Liebevoll zelebriert wurde auch dieses Jahr wieder die Essenseinladung der Fischer bzw. Fischrechtler in den Lutmayrschen Stadel nach Gremheim. Mit Schweinsbraten, reichlichen Beilagen  und Kuchen bedankten sich die Petrijünger für den Einsatz der Jäger im Rahmen der alljährlichen "Kormoranvergrämung".

 

 Mit der Vergrämung der Kormorane tragen wir Jäger jedes Jahr zum Schutz der Artenvielfalt in unseren heimischen Gewässern bei.

 

"Kormoranpapst" und Model Hubert Bayer stellte die neue "gelbe" Vergrämungskleidung vor.

"... um Patronen zu sparen" resümierte Geschäftsführer Leonhard Reiter.

 

Ein gemütlicher Abend, bei launigen Gesprächen und reichlicher Kalorienzufuhr.

 

Wir freuen uns auf nächstes Jahr. Den Organisatoren Waidmanns und Petri Dank für die Einladung.

 

 

R.O.