Austausch mit dem

„Landschaftspflegeverband“

 



Seit letztem Jahr ist der Jagdverband Donauwörth Mitglied im Landschaftspflegeverband Donau-Ries. Zu einem "Kennenlerngespräch" lud Geschäftsführerin Nadine Kühnert die Vertreter der Jäger des Altlandkreises Albert Reiner und Robert Oberfrank.

Als Dienstleister für Naturschutz und Landschaftspflege verfolgen Landschaftspflegeverbände das Ziel, die Kulturlandschaft zu pflegen und zu entwickeln. Dabei sind sie für Kommunen und Verbände, aber auch für Privatpersonen tätig. Sie beraten und koordinieren Maßnahmen wie Entbuschungen auf Magerrasen und Pflege von Feuchtwiesen und Hecken.


Weitere Tätigkeitsfelder sind die Unterstützung von regionalen Vermarktungsinitiativen sowie die Umweltbildung.

Diskutiert wurde die Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei einzelnen Naturschutzprojekten.

 

 

R.O.