Gedanken- Informationsaustausch

der Hegegemeinschaftsleiter

 


Die Hegeringleiter (und deren Stellvertreter) des Jagdverbandes Donauwörth trafen sich zum Austausch und um den Inhalt der bevorstehenden fünf Hegegemeinschaftsversammlungen abzustimmen.

Besprochen und diskutiert wurde die Ausweitung der Afrikanischen Schweinepest, auftretende Wildkrankheiten und -seuchen, anstehende Termine und Fortbildungsveranstaltungen, die Einrichtung einer Hundeunfallkasse u.w.m..

Frau Sabine Dahl stellte ihr innovatives Wildwarnsystem "Animot" und dessen Wirkungsweise vor. Hier wollen wir zusammen mit dem Landratsamt eine Teststrecke installieren.

 

 

R.O.