Jagdschein in Scheckkartenformat

 



Auf Initiative der bayerischen Regierungsfraktionen soll auf Bundesebene der Jagdschein im Scheckkartenformat einschließlich eines Passbildes eingeführt werden. Ein entsprechender Antrag wurde bereits in den Landtag eingebracht, wie Martin Schöffel, MdL, stellvertretender Vorsitzenden im Landwirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags und BJV-Präsidiumsmitglied Alexander Flierl, MdL, jagdpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, informieren. Alle auch auf dem üblichen Jagdschein enthaltenen Daten sollen darauf einsehbar und abgespeichert werden. Dies hat nicht nur Vorteile für die Behörden, sondern auch für die Jägerinnen und Jäger. Der Jagdschein in Scheckkartenformat soll zukünftig bei Neuantragsstellung ausgegeben werden.

 

Dabei ganz wichtig:

 

Der Austausch soll auf freiwilliger Basis erfolgen und damit keine zusätzliche Bürokratie schaffen.