Im Schwarzwild-Gewöhnungsgatter Altmühltal

 

 

Auch dieses Jahr wurde von Bernhard Philipp ein Treffen im Schwarzwildgatter Altmühltal organisiert, um junge Hunde an Schwarzwild zu gewöhnen.

                                                        

Im Saugatter konnten die jungen Hunde ihre Arbeitsweise zeigen. Zurückhaltende Typen wurden aufgebaut damit sie mutiger werden und ihre anfängliche Scheu ablegen. Stürmische Angreifer dagegen lernen sehr schnell, dass Sauen so schnell nicht zurückweichen und sich verteidigen. Diese enorm prägenden Erlebnisse sind gerade für den jungen Hund sehr bedeutsam. Er lernt aus seinen Erfolgen und Misserfolgen und kann sein Verhalten anpassen.

 

Nur jeder 5.Hund ist ein Naturtalent an Sauen zeigt eine Studie. Im Schwarzwildgatter zeigt der Hund, ob er für die Saujagd geeignet ist oder Nachhilfe braucht.

 

WL