Aktuelle Informationen des Kreisjagdverbandes Donauwörth 8/22 - 2

Aufruf zur Unterstützung der Petition „rettet Hanna“,

Einladung Symposium des BJV „Arbeit nach dem Schuss“,

Einladung Hubertusmesse Rain,

anstehende Termine

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Jägerinnen und Jäger,

 

Nachfolgend erhalten Sie aktuelle Informationen Ihres Kreisjagdverbandes bzw. „rund um die Jagd“.

 

 

 

1)    Retten wir gemeinsam das Rotwild - jetzt Petition für Hanna unterschreiben!

 

 

Das Rotwild in Bayern darf nur in kleinen Lebensrauminseln existieren. Verlässt es die Gebiete, muss es abgeschossen werden - das schreibt das Jagdrecht vor. Studien zeigen, dass so eine Politik gemeinsam mit anderen Faktoren zu Inzucht und einem beginnenden Aussterbeprozess führt. Wildes Bayern kann hier nicht tatenlos zusehen.

 

Wir starten eine Petition zur Öffnung der Rotwild-Inseln.

 

https://www.openpetition.de/petition/online/stopp-die-ausrottung-des-rotwilds-in-bayern

 

 

 

2)    Symposium „Arbeit nach dem Schuss“ des BJV am 28. August 2022

 

 

Der Bayerische Jagdverband lädt Sie herzlich zur Teilnahme am Symposium “Arbeit nach dem Schuss” ein.

 

Sie dürfen sich auf spannende Vorträge von Fachreferenten freuen. BJV-Präsident Ernst Weidenbusch wird über die Rechtliche Seite der Revierübergreifenden Nachsuche referieren. JGHV-Präsident Karl Walch wird in seinem Vortrag auf die Nachsuche auf Raub- und Niederwild (außer Rehwild) eingehen. Nachsuchenführer Rudi Brandl führt Sie ein in die Grundlagen um die Nachsuchenarbeit. Der Anschussuntersuchung und dem Pirschzeichen „Schweiß“ widmet sich Revierleiter Alexander Kelle. Damit Nachsuchengespanne optimal versichert sind, informiert Sie Dr. Dirk van der Sant von der GOTHAER für die Versicherungen im Bayerischen Jagdverband.

 

Das Symposium „Arbeit nach dem Schuss“ findet am 28.08.2022 im kleinen Theater in Haar statt. Der Einlass beginnt um 9 Uhr, die Vorträge starten ab 10 Uhr.

 

Hunde dürfen gerne zur Veranstaltung mitgebracht werden.

 

Wir bitten alle Teilnehmer sich Online vorab anzumelden unter: https://www.jagd-bayern.de/symposium-arbeit-nach-dem-schuss/

 

 

3)    Traditionelle Hubertusmesse der Rainer Jäger, unter freiem Himmel – am Samstag, 3. September 2022

 

 

Bereits zum 26. mal seit 1993 findet die „Rainer Hubertusmesse“ statt. Ist eine Hubertusmesse schon etwas Besonderes, wer aber diese auch noch unter freiem Himmel erleben will, ist am Samstag, den 3. September, um 18:30 Uhr, recht herzlich nach Rain am Lech in die Fasanerie (am Schützenheim) eingeladen. Dort zelebriert Stadtpfarrer Jörg Biercher zusammen mit den Jagdhornbläsern aus Neuburg und dem Jägerchor Donau-Ries die Messe, die zu Ehren Gottes und zur Achtung seiner Geschöpfe abgehalten wird. Die- Messe findet auch insbesondere zum Gedenken an die verstorbenen Jäger/-innen der Hegegemeinschaft Rain statt. In diesem Jahr erfolgt im Anschluss an die Messe eine Segnung der anwesenden (Jagd-) Hunde. Danach ist eine gesellige Runde im neu eröffneten Rainer Schützenheim geplant.

 

 

 

4)    Anstehende Termine:

 

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Robert Oberfrank

Jagdverband Donauwörth e.V.